Über mich

ulf_cronenbergSeit 2009 fotografiere ich auf Konzerten, und ich bin eigentlich eher zufällig dazu gekommen: über einen Freund, Jürgen Königer, den künstlerischen Leiter des Würzburger Hafensommers.

Derzeit bin ich (von ein paar Ausnahmen abgesehen) nur knapp vier Wochen als Konzertfotograf unterwegs: beim Würzburger Hafensommer, der immer Ende Juli bis Mitte August dauert. Und letztendlich ist es auch gut so, dass diese Zeit begrenzt ist – andernfalls würde ich wohl die Freude an der Konzertfotografie verlieren. So ist es jedes Jahr was Neues. Das sind vier anstrengende, aber spannendes Wochen.

Rainbow Nights zeigt besten Fundstücke aus meinen Konzertfotografien. Mehr findet man bei Fly to the Rainbow oder auf der Foto-Seite des Würzburger Hafensommers.

Zum Schluss (für manche Leute ist das wichtig) sei die Frage beantwortet, womit ich derzeit fotografiere und Bilder bearbeite

  • Kamera: Nikon D750 – bis Dezember 2014 hatte ich eine Nikon D700, die jetzt nur noch Ersatzkamera ist (Kamera-Testbericht der D700 von mir)
  • dazu diverse lichtstarke Nikon-Objektive
  • zwei Festbrennweiten-Objektive von Sigma
  • einige Lensbaby-Objektive und -Aufsätze
  • Bildbearbeitungs- und Bildverwaltungssoftware: Adobe Lightroom (früher Apples Aperture 3, das aber von Apple ja leider aufgegeben wurde)
  • verschiedene Plugins: darunter vor allem Silver Efex Pro 2, das geniale Tool für die Erstellung von schwarzweißen Digitalfotos, sowie Color Efex Pro 4 – beide von Nik Software (inzwischen leider von Google aufgekauft)
  • Computer: verschiedene Computer von Apple

Zwei weitere persönliche Webseiten von mir gibt es – und zwar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.