2 Kommentare

  1. Ich mag es, wie das Bild vom Licht geteilt wird. Links der dunkle Bereich. Rechts der helle. Dazu der konzentrierte Blick des Musikers und die Zerstreuungskreise. Sehr schönes Foto.

    Antworten

    1. Danke, Jörn. Bei The Notwist ist es immer schwierig zu fotografieren, weil sie alles ziemlich dunkel halten, aber dafür sind die Farben immer etwas ganz Besonderes.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.