9 Kommentare

  1. Das Bild ist wieder mal klasse, auch wenn der Gitarrist die Saiten reichlich brutal behandelt … Was hat er denn da angeklemmt? Ist das eine Schere?

    Antworten

    1. Das war noch nicht das brutalste, was Stian Westerhus da gemacht hat. Die Saiten waren am Ende des Konzerts definitiv hinüber …
      Nein, keine Scheren. Ich glaube, das sind so kleine Klemmen, wie ich sie von Fotowänden etc. kenne.

      Antworten

        1. Das war ein Konzert der etwas seltsameren Art – von Songs kann man da nicht sprechen. Das war Lautmalerei auf der Gitarre: Wummern, Kreischen, Säuseln, Brummen, Scheppern etc. Gib mal bei YouTube „Stian Westerhus – Live session for BBC“ ein und hör dir was an. Sehr experimentell und gnadenlos das Ganze.
          Übrigens war das Foto das Plakatbild für die letzte Fotoausstellung des Würzburger Hafensommers:
          http://www.hafensommer-wuerzburg.de/programm/fotoausstellung/
          (allerdings ist die Farbdarstellung des Plakats auf der Webseite völlig zerschossen – hat wohl was mit der CMYK-Umwandlung zu tun, eigentlich sah es wie oben aus)

          Antworten

  2. Wenn ich bei Songs sage „das hat Holz“, dann muss ich das bei diesem Foto von Dir auch feststellen. Sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Sehr, sehr schön.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.